Detailansicht

Alter: 40 days

Fahrzeugbergung

Kategorie: Einsätze 2022

17.05. - mit leicht verletzter Person


Kurz nach 19 Uhr ereignete sich auf der B158 zwischen Fuschl und St. Gilgen ein Verkehrsunfall. Dabei entstand an dem Unfallwagen ein Totalschaden und eine Person wurde leicht verletzt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ist der verletzte Lenker bereits durch das Rote Kreuz versorgt worden. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Mannschaft des Rüstlösch mit der Bergung des PKW beauftragt.

Mithilfe der Seilwinde wurder der Unfallwagen aus dem Straßengraben gezogen. Nach der Bergung wurde das KFZ an ein Bergeunternehmen zum Abtransport übergeben.

Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mittels Ölbindemittel gebunden.

Der Einsatz konnte nach 1 3/4 Stunden beendet werden.

Im Einsatz:

  • RLFA St. Gilgen
  • KLFA St. Gilgen
  • 16 Mann
  • EL: VI Christopher Fischer

Von: Redaktion FF