Detailansicht

Alter: 56 days

Brandverdacht

Kategorie: Einsätze 2020

31.12. - Busbahnhof


Am letzten Tag des Jahres 2020 wurden wir um 05:17 Uhr von der LAWZ Salzburg mittels Piepser und Sirene zu einem Brandverdacht alarmiert. Es wurde eine Rauchentwicklung aus einem Bus des SVV festgestellt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde zu aller Erst die Lage durch den Einsatzleiter erkundet. Es wurde mithilfe einer Wärmebildkamera nach einem möglichen Brand gesucht, da nicht sofort ersichtlich war, worum es sich handelt.

Nach der Erkundung konnte sofort Entwarnung gegeben werden. Die Rauchentwicklung war lediglich Folge einer eingeschalteten Standheizung eines SVV Busses.

Im Einsatz:

  • RLFA St. Gilgen
  • 19 Mann

Einsatzleiter: OFK BR d. ÖBFV Karl Paul

 

 


Von: Redaktion FF