Detailansicht

Alter: 56 days

Statistik COVID19 Einsatzstunden

Kategorie: Corona-Virus, Informationen Corona-Virus

886 Stunden für die Bevölkerung geleistet


Das Corona Virus hat unseren Alltag seit Mitte März voll im Griff. Zum Zeitpunkt des Lock-Down" hatte sich noch niemand vorstellen können, dass es mit den Lockerungsmaßnahmen so schnell vorangeht.

Auf Grund der damals geltenden Ausgangsbeschränkungen hat die Gemeinde St. Gilgen einen Lebensmittel Lieferservice für ihre Bürger eingerichtet. Mitarbeiter der Gemeinde sowie freiwillige Helfer haben Woche für Woche Lebensmittelpakete zusammengestellt, welche sich jeder Bürger bei der Gemeinde bestellen konnte.

Als Feuerwehr St. Gilgen haben wir unserer Gemeinde mit unseren beiden Löschzügen Winkl und Abersee natürlich auch unterstützt. Aufgrund unserer vielen Mitglieder und unseres großen Fuhrparks wurde uns die Verteilung der Lebensmittelpakete sowie ein Medikamententransport aufgetragen.

Zusätzlich zu den Lebensmittelpakete der Gemeinde hat auch unser Wochenmakrtmetzger Kriechbaum einen Lieferservice angeboten. Die "Fleischpakete" wurden ebenfalls durch uns verteilt.

Statistik zum Lieferservice:
Zeitraum: KW 12 bis KW 17 (15. März bis 24. April)
Mannschaft: 40 Mann der FF St. Gilgen (inkl. LZ Winkl und LZ Abersee)
Gesamtstunden: 886 Stunden - (entspricht 12,39 Tage für 1 Person)

Im Vergleich aller 119 Feuerwehren im Bundesland Salzburg gab es nur zwei Feuerwehren die mehr Stunden aufgebracht haben als die Feuerwehr St. Gilgen.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Gemeinde St. Gilgen!

Bleibts weiterhin Gesund
Wir sind für euch da.

Die Kameraden der Feuerwehr St. Gilgen - Abersee - Winkl


Von: Redaktion FF