Detailansicht

Alter: 363 days

Verkehrsunfall

Kategorie: Einsätze 2023

23.02. - B158 richtung Fuschl


Zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" wurden wir am Donnerstagabend gemeinsam mit beiden Löschzügen gerufen.

Auf der B158 ist ein Lenker mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, hat einen Baum niedergerissen und ist in weiterer Folge im Straßengraben zum stehen gekommen. Dabei wurde der Lenker eingeklemmt.

Beim Eintreffen des RÜSTLÖSCH waren bereits das Rote Kreuz und die Polizei vor Ort. Die eingeklemmte Person war bereits aus dem Unfallwagen befreit worden und wurde durch Ersthelfer und dem Roten Kreuz versorgt.

Die Mannschaft des RÜSTLÖSCH stellte einen zweifachen Brandschutz her und beleuchtete die Einsatzstelle. Drehleiter und PUMPE unterstützen sie bei der Beleuchtung. Währenddessen sicherte die Mannschaft der PUMPE die Einsatzstelle ab und führte die Verkehrsregelung durch.

Der Einsatz für die Löschzüge Abersee und Winkl konnte storniert werden. Sie konnten wieder ins Zeughaus einrücken.

Als die verletzte Person durch das RK abtransportiert wurde, wurde ein Abschleppunternehmen mit der Bergung des havarierten Autos beauftragt.

Der Einsatz konnte ca. nach einer Stunde beendet werden.

 

Im Einsatz:

  • RÜSTLÖSCH
  • PUMPE
  • LEITER
  • BUS
  • 23 Mann

Von: Redaktion FF