Detailansicht

Alter: 34 days

Person in Notlage

Kategorie: Einsätze 2020

28.10. - Illingerbergalm


Mit dem Einsatzstichwort "Person in Notlage" wurden wir am Mittwoch um halb drei Uhr nachmittags auf die Illingeralm alarmiert.

Beim Eintreffen wurde die Lage etwas klarer. Ein fünfjähriger Bub ist mit einem Bein in einem Viehrost unterhalb der Illingerberggalm stecken geblieben.

Anwesende Bauern und Holzarbeiter hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr versucht die Stahlträger des Viehrosts mit Keilen auseinander zu biegen. Die Hilfeversuche scheiterten jedoch.

Durch den Einsatz des hydraulischen Rettungsgeräts gelang es uns schließlich den Buben aus seiner unglücklichen Lage zu befreien. Dabei wurden die Stahlträger mit dem Spreizer so weit auseinandergepresst, bis das Bein nicht mehr festsaß.

Im Einsatz:

  • RLFA St. Gilgen
  • VF St. Gilgen
  • 14 Mann

Einsatzleiter: OFK BR d. ÖBFV Karl Paul


Von: Redaktion FF