Detailansicht

Alter: 3 yrs

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Kategorie: Übungen

15.7. - Übung mit FF Fuschl & LZ Abersee


Am Freitag wurde wiedereinmal eine technische Übung gestartet.

Da bei einer Alarmierung wegen eines schweren Verkehrsunfalls mit eingeklemmten Personen stets zwei Rettungsgeräte alarmiert werden (St. Gilgen + Fuschl), ist es notwendig auch mit den Kameraden aus Fuschl zu Üben um den Ablauf eines Einsatz später besser koordinieren zu können.

Der LZ Abersee stellte mit einem Tanklöschfahrzeug eine weitere Mannschaft zur Unterstützung und zum Brandschutz.

Die Annahme war eine Kollision zweier PKW mit in beiden Fahrzeugen eingeklemmten Personen.

Die Person im schwarzen Fahrzeug wurde nach Begutachtung vom Roten Kreuz mittels Crash-Bergung gerettet um ein Abstürzen des Fahrzeugs durch langes arbeiten vermeiden zu können.

Nach zweifacher Sicherung des hängenden PKW konnten die weiteren Mannschaften zur Rettung der anderen beiden Insassen voranschreiten.

Nach 45 Minuten waren alle drei Personen gerettet und die Übung konnte beendet werden.


Von: webmaster FF