Detailansicht

Alter: 174 days

Brand Zimmerei

Kategorie: Einsätze 2018

02.05. - Abersee


Am 2. Mai 2018 um 05:17 Uhr wurden die drei Löschzüge der FF St. Gilgen durch die LAWZ Salzburg mit Sirene und SMS zu einem Brand in einer Zimmerei in Abersee alamiert.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters des Löschzugs Abersee wurde folgende Lage festgestellt:

Die Hallen des Produktionsgebäudes waren im Keller und Erdgeschoss bereits stark verraucht. Durch die Fenster konnten keine offenen Flammen erkannt werden.

Als erste Maßnahme wurde ein Trupp von Tank Abersee mit schwerem Atemschutz ausgerüstet und zur Erkundung in das Gebäude geschickt. Pumpe Abersee errichtete eine Zubringleitung von einem nahegelegenen Hydranten aus.

Im Untergeschoss konnte der Brand schließlich lokalisiert und durch gezieltes Einsetzen eines Hochdruckrohres rasch gelöscht werden.

Durch die weiter anrückenden Kräfte der Löschzüge St.Gilgen und Winkl wurde eine zweite Zubringleitung von einem Bach aus eingerichtet und zusätzliche Atemschutztrupps zur Ablöse und Reserve gestellt.

Nachdem ausreichend Wand- und Deckenschalung im Bereich des Bandherdes entfernt wurde und ein erneutes Durchzünden durch versteckte Glutnester ausgeschlossen werden konnte, stellten die eingesetzten Kräfte die Einsatzbereitschaft wieder her und rückten ins Feuerwehrhaus ein.

Im Einsatz:

  • LZ Abersee
    • Tank Abersee
    • Pumpe Abersee
    • Bus Abersee
  • LZ St. Gilgen
    • Rüstlösch St. Gilgen
    • Pumpe St. Gilgen
    • Leiter St. Gilgen
  • LZ Winkl
    • Pumpe Winkl
  • Mannschaft: 45 Mann
  • Einsatzleiter: Bm Michael Niederbrucker

Von: webmaster FF